Montag, 23. Oktober 2017

Mi.3.A - Verfahrenskombination

Mi.3.A.1 Charakterisierung einer durch Überlast geschädigten GFK-Platte mit Thermografie und Ultraschall
R. Krankenhagen, D. Brackrock, G. Brekow, M. Doroshtnasir, C. Maierhofer, BAM, Berlin

Manuskript
Mi.3.A.2 Ein Multi-Sensor-Verfahren zur umfassenden Zerstörungsfreien Prüfung gegossener Großbauteile am Beispiel von Schiffsantriebskomponenten
H. Rieder, A. Dillhöfer, M. Rauhut, M. Spies, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern
P. Kreier, Innotest, Eschlikon, Schweiz

Kurzfassung + Powerpoint
Mi.3.A.3 In-situ Kombination von Schallemissionsanalyse und Röntgen-Mikrotomografie mit Zugversuchen an Miniatur-Prüfkörpern aus Fichtenholz
F. Ritschel, ETH Zürich, Schweiz
A.J. Brunner, EMPA, Dübendorf, Schweiz
P. Niemz, S.J. Sanabria, M. Zauner, ETH Zürich, Schweiz

Manuskript
Mi.3.A.4 Untersuchung der Bauteileigenschaften von Kunststoffprodukten mittels zeitaufgelöster Terahertz-Spektroskopie
J. Hauck, D. Stich, P. Heidemeyer, M. Bastian, T. Hochrein, SKZ - Das Kunststoff-Zentrum, Würzburg
Manuskript