Donnerstag, 17. August 2017

Mi.1.A - Bahn

Mi.1.A.1 Einfluss von Save Life- und Schadenstoleranzkonzepten auf die ZfP von Eisenbahnradsatzwellen
T. Heckel, U. Zerbst, BAM, Berlin

Manuskript
Mi.1.A.2 Maschinelle Schienenbearbeitung nur noch mit integrierter Wirbelstromprüfung - Überblick bekannter und neuer Anforderungen zur prüftechnischen Anerkennung
A. Dey, H. Hintze, J. Lützner, DB Systemtechnik, Brandenburg-Kirchmöser
J. Reinhardt, DB Netz, Frankfurt a. Main

Manuskript
Mi.1.A.3 Innovative Optimierung der Ultraschallprüfung an Radsatzwellen
A. Rohrschneider, DB Systemtechnik, Brandenburg-Kirchmöser
T. Heckel, BAM, Berlin
T. Oelschlägel, DB Systemtechnik, Brandenburg-Kirchmöser
M. Schöll, intelligeNDT Systems & Services, Erlangen

Manuskript
Mi.1.A.4 Magnetpulver-Rissprüfung an Eisenbahn-Komponenten
W.A.K. Deutsch, F. Bartholomai, KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau, Wuppertal
Manuskript