Donnerstag, 17. August 2017

Gesellschaftliche Veranstaltungen

  • Sonntag, 5. Mai 2013
    ab 15:00 Uhr
    Führung durch die Labore des Fraunhofer IZFP Dresden
    http://www.izfp-d.fraunhofer.de/ 

    Unter fachkundiger Führung können Sie sich über neue Entwicklungen in der zerstörungsfreien Prüfung informieren, die zur Verbesserung der Produktqualität und Sicherheit beitragen - beides Themen von hoher gesellschaftlicher Relevanz. Interessante Fachdiskussionen bei Kaffee und Gebäck stimmen auf die folgenden Vortragstage und den intensiven Austausch über den State of the Art sowie die Zukunftsperspektiven der zerstörungsfreien Prüfung ein. 

    Interessenten werden gebeten, sich vorab, bis zum 25. April 2013, per E-Mail (sekretariat@izfp-d.fraunhofer.de), Fax (+49 351 88815-509) oder Telefon (+49 351 88815-501) bei Frau Stache, Fraunhofer IZFP Dresden, anzumelden und mit anzugeben, ob Sie den Transfer nutzen oder selbst anreisen möchten. Eine Anreisebeschreibung finden Sie unter www.izfp-d.fraunhofer.de.

    Start: 15:00 Uhr am Congress Center Dresden (Bustransfer)
    Ende: 17:30 Uhr Bustransfer ab Fraunhofer IZFP zum Hotel bzw. zum Sophienkeller (Begrüßungsabend ab 18:00 Uhr) 

  • Sonntag, 5. Mai 2013
    18:00 Uhr
    Begrüßungsabend
    http://www.sophienkeller-dresden.de

    Lassen Sie sich in die Zeit Augusts des Starken entführen!
    Die Tonnengewölbe unter dem Taschenbergpalais im historischen Stadtzentrum
    Dresdens wurden bei Bauarbeiten zum Kempinski-Hotel entdeckt. In alten 
    Kellergewölben, bei mittelalterlichen Klängen und interessanten Geschichten, 
    möchten wir Sie recht herzlich in Dresden begrüßen.

  • Montag, 6. Mai 2013
    18:30 - 21:30 Uhr
    Posterabend mit Posterprämierung
    MARITIM Hotel & Internationales Congress Center Dresden
    Hinweis: Abendlicher Stadtspaziergang durch Dresdens Gassen
    ab 21:00 Uhr. Treffpunkt Zwinger, Brücke vor dem Kronentor.

  • Dienstag, 7. Mai 2013
    19:45 Uhr
    Geselliger Abend
    Albertinum
    http://www.skd.museum/de/museen-institutionen/albertinum/index.html

    Das Albertinum von heute hat kaum noch etwas mit dem giebelgeschmückten
    Zeughaus zu tun, das von 1559 – 1563 errichtet worden war. Den Anlass für eine
    Neukonzeption des Museums gab das Jahrhunderthochwasser der Elbe und ihrer
    Nebenflüsse im Jahr 2002. Was damals als Katastrophe begann und die Depots
    im Untergeschoss des historischen Baus in Mitleidenschaft zog, sollte sich alsbald
    für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden als Chance herausstellen. So hat das
    Gebäude einen lichtdurchfluteten Innenhof mit Platz für Cafè, Buchladen, Galeriekonzerte
    und Theateraufführungen gewonnen. Von nun an können die Besucher das Albertinum
    wie immer von der Brühlschen Terrasse und seit neustem vom Georg-Treu Platz betreten.

    18:00 – 19:00 Uhr individueller Besuch der Galerie Neue Meister
    ab 19:00 Uhr Einlass der Gäste mit Sektempfang
    19:45 Uhr Beginn des Abendprogramms
    Hinweis: Alkoholische Getränke auf Selbstzahlerbasis
    ab 22:30 Uhr Besichtigung der Skulpturenhalle möglich
    24:00 Uhr
    Ende 

    Gräfin Cosel – Lieblingsmätresse August des Starken – wird uns durch den Abend führen.

Sonderveranstaltungen

  • Sonntag, 5. Mai 2013

    13:00 Uhr
    Treffen der DGZfP-Prüfungsbeauftragten
    Congress Center, Konferenzraum 1 (Konferenzebene)

    15:30 Uhr
    Sitzung der DACH-Zertifizierungsbeauftragten
    Congress Center, Seminarraum 2 (Seminarebene)

  • Montag, 6. Mai 2013

    12:30 - 13:30 Uhr
    Sitzung der DGZfP-Mitgliedergruppe B
    Congress Center, Konferenzraum 1 (Konferenzebene)

    12:30 - 13:30 Uhr
    Sitzung der DGZfP-Mitgliedergruppe D
    Congress Center, Konferenzraum 2

  • Dienstag, 7. Mai 2013

    14:30 Uhr
    Mitgliederversammlung der DGZfP
    Congress Center, Großer Saal



Tagungsort
MARITIM Hotel &
Internationales Congress Center
Dresden

Ostra-Ufer 2 / Devrientstr. 10 - 12
01067 Dresden

dresden-congresscenter.de

Internationales Congress Center Dresden

Organisation

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (DGZfP e. V.)
Steffi Schäske
Max-Planck-Straße 6
12489 Berlin
Tel.: +49 30 67807-120
Fax: +49 30 67807-129
E-Mail: tagungen@dgzfp.de
 

Tagungsbüro vor Ort
5. Mai 2013: 12:00 - 17:30 Uhr
6. Mai 2013: 08:00 - 18:00 Uhr
7. Mai 2013: 08:00 - 14:00 Uhr
8. Mai 2013: 08:00 - 15:00 Uhr