Donnerstag, 17. August 2017
Mittwoch, 8. Mai 2013
Großer SaalSaal 1Saal 2
Mi.1.A - Bahn
T. Josewsky, H. Hintze
Mi.1.A.1
09:00
Einfluss von Save Life- und Schadenstoleranzkonzepten auf die ZfP von Eisenbahnradsatzwellen
T. Heckel, BAM, Berlin
Mi.1.A.2
09:20
Maschinelle Schienenbearbeitung nur noch mit integrierter Wirbelstromprüfung - Überblick bekannter und neuer Anforderungen zur prüftechnischen Anerkennung
A. Dey, DB Systemtechnik, Brandenburg-Kirchmöser
Mi.1.A.3
09:40
Innovative Optimierung der Ultraschallprüfung an Radsatzwellen
A. Rohrschneider, DB Systemtechnik, Brandenburg-Kirchmöser
Mi.1.A.4
10:00
Magnetpulver-Rissprüfung an Eisenbahn-Komponenten
W.A.K. Deutsch, KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau, Wuppertal
Mi.1.B - Bauwesen I
M. Schickert, A. Taffe
Mi.1.B.1
09:00
Einbau und Nachweis von Strukturdefekten und Einbauteilen in Elementwänden mittels zerstörungsfreier Prüfverfahren
D. Mähner, FH Münster
Mi.1.B.2
09:20
Einsatz des Impact-Echo-Verfahrens zur Zerstörungsfreien Abschätzung elastischer Materialeigenschaften von Betonbauteilen
D. Algernon, SVTI, Wallisellen , Schweiz
Mi.1.B.3
09:40
Ortung und Unterscheidung von Querspanngliedern hinter schlaffer Bewehrung mit dem Radarverfahren in einer Fahrbahnplatte
T. Kind, BAM, Berlin
Mi.1.B.4
10:00
Grundlegende Untersuchung zur Anwendung der Millimeterwellen- und Terahertz-Technologie an Holz und Holzwerkstoffen
K. Solbrig, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo
Mi.1.C - Schweißen & Fügen
F. Schubert, H.-G. Herrmann
Mi.1.C.1
09:00
Thermographieuntersuchung an Muffenverbindungssystemen von Kunststoffmantelrohren
M. Pfeiffer, IMA Dresden
Mi.1.C.2
09:20
Thermografische Lasernahtprüfung von Mehrblech-Verbindungen im Automobil-Karosseriebau
G. Mahler, InfraTec, Dresden
Mi.1.C.3
09:40
Anwendung der induktionsangeregten Thermografie für die Qualitätsbewertung von Fügeverbindungen
C. Srajbr, edevis, Stuttgart
Mi.1.C.4
10:00
Neue Ansätze zur Überwachung und Optimierung des Rührreibschweißens mit ZFP
C. Conrad, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken