Donnerstag, 17. August 2017
Montag, 6. Mai 2013
Großer SaalSaal 1Saal 2
Mo.4.A - Poster mit Kurzpräsentation
M. Purschke
P5
17:00
Phased-Array-Technik in Ultraschall-Rotationsprüfanlagen (PA-ROT) zur Fehlerdetektion von Schrägfehlerlagen bis +/-15° mit der Paintbrush-Methode
T. Weise, GE Sensing & Inspection Technologies, Hürth
P7
17:05
Räumliche Kenngrößen des Schallfeldes punktförmiger Ultraschall-Prüfköpfe im Niederfrequenz-Bereich in Polyamid - Experimentelle Untersuchungen und Simulation
S. Maack, BAM, Berlin
P8
17:10
3D-SAFT Imaging von Streuern in Brettschichtholz
M. Krause, BAM, Berlin
P18
17:15
Neue Ultraschall-Geräte zur Fehlerprüfung und Wanddickenmessung
D. Schäle, KARL DEUTSCH Prüf- und Messgerätebau, Wuppertal
P20
17:20
Anwenderorientiertes Ultraschallprüfgerät vereinfacht die Materialprüfung
H. Korngiebel, SONOTEC, Halle (Saale)
P21
17:25
Verbesserte luftgekoppelte Ultraschallprüfköpfe
A. Mück, SONOTEC, Halle (Saale)
P22
17:30
Innovative Bausteintechnologie für ein flexibles Ultraschall-Prüfsystem (FUPS)
R. Ploigt, BAM, Berlin
P43
17:35
3D-Schallfeldsimulation in Echtzeit am Beispiel von Prüfköpfen für die hochauflösende Ultraschallprüfung
D. Dobrovolskij, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern
P44
17:40
Automatisierte Ultraschalltauchtechnikprüfung an Fusionsreaktorkomponenten: Durchführung und Auswertung mit höherer Genauigkeit
T. Martin, KIT, Eggenstein-Leopoldshafen
P48
17:45
Laservibrometrische Vermessung von Phased Array-Prüfköpfen zur Charakterisierung und Schadensbewertung
A. Gommlich, Institute of Radiooncology, Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf, Dresden
P52
17:50
Ein Vergleich verschiedener Ultraschallverfahren für die Prüfung reparaturgeschweißter CuNiAl-Bronzen
A. Dillhöfer, Stutensee
P58
17:55
Parallelmessung von Wanddicke und Außendurchmesser sowie Berechnung von geometrischen Rohrquerschnittswerten mit einer ROWA USIP|xx Phased Array Ultraschall-Prüfanlage
D. Koers, GE Sensing & Inspection Technologies, Hürth
P65
18:00
Entwicklung einer Ultraschall-Prüftechnik zur Rohrleitungsprüfung mit geführten Wellen
J. Prager, BAM, Berlin
Mo.4.B - Poster mit Kurzpräsentation
A. Hecht
P1
17:00
Neuordnung des Ausbildungsberufes Werkstoffprüfer
H. Wessel-Segebade, Königs Wusterhausen
P4
17:10
Vorstellung eines E-Learning Kurses zum Thema Ultraschallabbildung mittels SAFT
H. Rieder, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
P11
17:15
Simulation einer sehr großen Anzahl komplexer Objekte in der CT
S. Kasperl, Fraunhofer IIS, EZRT, Fürth
P12
17:20
3-D-Visualisierung und statistische Analyse von Rissen in mit Computer-Tomographie untersuchten Betonproben
O. Paetsch, Zuse-Institut Berlin (ZIB)
P13
17:25
Validierung von CT-Rekonstruktionen mit DIRECTT
A. Lange, BAM, Berlin
P14
17:30
Modulares Design von integrierten, zählenden Zeilensensoren zur Detektion von Röntgenstrahlung
T. Lohse, Fraunhofer IKTS, Dresden
P15
17:35
Röntgenrückstreuradiographie - Eindringen statt Durchdringen, aber Bilder mit Schatten
N. Wrobel, BAM, Berlin
P16
17:40
Zuverlässigkeit radiografischer Prüfungen und Simulation
C. Bellon, BAM, Berlin
P17
17:45
Messung von Brennfleckgrößen bei Mikrofokus Stabanodenröhren
J.P. Steffen, X-RAY WorX, Garbsen
P36
17:50
EFNDT Working Group 5 - der Brückenschlag zwischen technischer und öffentlicher Sicherheit
K. Osterloh,
P38
17:55
Erweiterung der Signalantwort-POD zur Observer-POD
D. Kanzler, Applied Validation of NDT, Berlin
P69
18:00
Holistische Betrachtung der Zuverlässigkeit von industriellen ZfP-Systemen - können wir wirklich die Zuverlässigkeit vor Ort voraussagen? - von der Labor-POD zu den aktuellen Bedingungen vor Ort -
C. Müller, BAM, Berlin
Mo.4.C - Poster mit Kurzpräsentation
W. Hueck
P6
17:00
Praktische und praxisnahe Untersuchung von Spannbetonbauwerken mit bildgebenden Ultraschallecho-Verfahren
S. Schulze, Hupfer Ingenieure, Hamburg
P9
17:05
Untersuchungen zum Einfluss der Karbonatisierungstiefe auf Ergebnisse der Rückprallhammerprüfung zur verbesserten Ermittlung der Betondruckfestigkeit
S. Feistkorn, SVTI, Wallisellen , Schweiz
P23
17:10
Neuartige simultane Oberwellenanalyse (iSHA) in der magnetinduktiven Wirbelstromprüfung
H. Baumgartner, ibg Prüfcomputer, Ebermannstadt
P24
17:15
In-Situ-Einsatz elektromagnetischer Ultraschall- und Streuflussmethoden zur Instrumentierung bruchmechanischer Versuche
R. Tschuncky, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
P26
17:20
Untersuchung von Rotorblättern für Windenergieanlagen mit 3D-Terahertz-Bildgebung
S. Becker, Becker Photonik, Porta Westfalica
P27
17:25
Industrielle Prozesswanddickenmessung in der Kunststoffrohrextrusion mittels zeitaufgelöster Terahertz-Systeme
J. Hauck, SKZ - Das Kunststoff-Zentrum, Würzburg
P29
17:30
Besonderheiten bei Farbeindringprüfungen (PT) am Fusionsexperiment Wendelstein 7-X (W7-X)
M. Schröder, Max-Planck-Inst. für Plasmaphysik, Greifswald
P32
17:35
Schallemissionsanalyse zur Untersuchung von Bruchprozessen an Femur-Knochen
R. Richter, TU München
P33
17:40
Untersuchungen zur Linearisierbarkeit von AE-Sensorkennlinien am Beispiel von Reibungsvorgängen an einem Bremsmodell
P. Holstein, SONOTEC, Halle (Saale)
P40
17:45
Anregungstechnik für die induktiv angeregte Thermografie in der Aufbau- und Verbindungstechnik
J. Bohm, TU Dresden
P53
17:50
Verbesserte Laser-Akustische Mikroskopie durch Schallbündelformung
T. Windisch, XENON Automatisierungstechnik, Dresden
P63
17:55
Schnelles Messsystem zur dreidimensionalen, optischen Detektion geführter Wellen an mehrfach gekrümmten Strukturen
F. Raddatz, DLR, Hamburg
P64
18:00
Laser-Speckle-Photometrie - Ein Verfahren zur schnellen und berührungslosen Bestimmung von Werkstoffzuständen
J. Nicolai, Fraunhofer IKTS, Dresden