Mittwoch, 12. Dezember 2018

Mi.3.C - Komposite / 08.05.2013

C. Boller, H. Speckmann
Mi.3.C.1
12:30
Herausforderung CFK-Stahl-Mischbau:
Quantifizierung von Delaminationen infolge des umformtechnischen Fügens

M. Wilhelm, BMW, Dingolfing
M. Duschl, BMW, München
T. Nancke, MT Aerospace, Augsburg
U. Füssel, TU Dresden
Kurzfassung:
Ein Baustein zur Emissionsreduktion zukünftiger Fahrzeuggenerationen ist der strukturelle Leichtbau... mehr
Mi.3.C.2
12:50
Detektion von Fehlern in kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen mittels Sichtprüfung, Ultraschallprüfung, Radioskopie, aktiver Thermografie und Röntgen Computertomografie
B. Plank, FH OÖ Forschung & Entwicklung, Wels, Österreich
J. Kastner, FH Oberösterreich, Wels, Österreich
F. Ellert, Universität Bayreuth
J. Gruber, C. Gusenbauer, University of Applied Sciences Upper Austria, Wels, Österreich
Kurzfassung:
Kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe (CFK) verfügen über hervorragende mechanische Eigenschaften ... mehr
Mi.3.C.3
13:10
Qualitätssichere Klebverbindungen mittels prozessintegrierter ZfP
P. Huke, BIAS, Bremen
R. Stößel, Airbus Group Innovations, Ottobrunn
T. Meer, EADS, Ottobrunn
U. Meyer, C. Tornow, Fraunhofer IFAM, Bremen
M. Nägele, Optoprecision, Bremen
Kurzfassung:
In der Automobil- und Luftfahrtindustrie werden immer mehr Leichtbauweisen eingesetzt. Insbesondere... mehr
Mi.3.C.4
13:30
Analyse von Ultraschall-Ermüdungssignalen zur Beurteilung der Schädigungsentwicklung in Faserverbundwerkstoffen
M. Weikert-Müller, C. Boller, T.B. Helfen, U. Rabe, Fraunhofer IZFP, Saarbrücken
S. Hirsekorn, Saarbrücken
Kurzfassung:
Aufgrund ihrer hohen Steifigkeit und Festigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht erlangen Kohlenst... mehr