Dienstag, 14. August 2018

Di.2.A - Thermographie / 07.05.2013

A. Dillenz, W. Heinrich
Di.2.A.1
10:40
Einfluss von Material, Messparametern und Umgebungsbedingungen auf die Nachweisempfindlichkeit der Blitzthermografie
C. Maierhofer, P. Myrach, H. Steinfurth, BAM, Berlin
Kurzfassung:
Die aktive Thermografie mit Blitzlichtanregung ist aufgrund ihrer hohen Messgeschwindigkeit, der di... mehr
Di.2.A.2
11:00
Partikeldetektion auf Elektroden für Lithium-Ionen-Batterien mit aktiven Thermografieverfahren
C. Spießberger, edevis, Stuttgart
C. Tammer, Fraunhofer IWU, Augsburg
Kurzfassung:
Die Bundesregierung fördert die Entwicklung leistungsfähiger Batteriesysteme im Rahmen des "Nationa... mehr
Di.2.A.3
11:20
CT als Referenz zur Thermographischen Untersuchung von Defekten im gesenkgeschmiedeten Stahl
K. Ehrig, D. Meinel, P. Myrach, M. Ziegler, BAM, Berlin
A. Stranzinger-Mayrhauser, BRP-Powertrain, Gunskirchen, Österreich
Kurzfassung:
Die Computertomographie (CT) eignet sich aufgrund der isotropen dichteaufgelösten 3D-Darstellung de... mehr
Di.2.A.4
11:40
Laser-Thermografie für die schnelle Prüfung auf mikroskopische Risse in reflektierenden metallischen Oberflächen
M. Ziegler, C. Maierhofer, P. Myrach, J. Schlichting, BAM, Berlin
M. Kreutzbruck, Universität Stuttgart
Kurzfassung:
Thermografische ZfP-Verfahren erlauben die Erkennung einer Vielzahl von Defekten in unterschiedlich... mehr